Kostenlos anmelden und Geld verdienen !    

 
 
Open Source Shops  >> Rund um Open Source Software: <<
  >> Open Source Software Guide <<
Themen · News · Videos  · Links
Downloads · Forum · Top10
 
 

 
 
  Open Source Shop Systeme !  Open Source Shops & Shop Systeme <- Home  Open Source Shop Systeme !  LogIn/Neuanmeldung
 
 
 

 
 Open Source Shops - Shop-Systeme! Who's Online
Zur Zeit sind 80 Besucher, d.h. 80 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Heute neu:0
Gestern neu:0
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann Beiträge und Kommentare mit Ihrem Namen schreiben, Files downloaden u.v.m.!
 
 

 
 Open Source Shops - Shop-Systeme! Online Werbung
 
 

 
 Open Source Shops - Shop-Systeme! Shop-Installation
Wenn Sie sich für eine Shop-Installation interessieren, können Sie uns hier kontaktieren!
 
 

 
 Open Source Shops - Shop-Systeme! Hauptmenü
OpenSource Shop Services:
· OpenSource Shop Forum
· Shop-Software Downloads
· Web-Links
· Provider-Links

Foren Tipps:
· PHPNuke Forum
· SuchmaschinenOptimierung Forum

Grundsätzliches:
· GNU GPL
· Forderungen an Shop-Systeme
· Open Source & Recht

Redaktionelles:
· Alle News / Beiträge
· Alle News Rubriken
· Web Actions & Promotions
· Die Top 10 der Seite
· Weitere Web Infos & Tipps

Interaktiv:
· LogIn
· Beitrag schreiben
· Sende Download
· Sende Link
· Seite empfehlen
· Kontakt
· FeedBack
· Gästebuch
· LogOut

Information:
· Mitglieder
· Partnerseiten
· Impressum
· AGB
· Statistiken
· Werbung auf der Seite


Accounts:
· Twitter
· google+
 
 

 
 Open Source Shops - Shop-Systeme! Freie PresseMitteilungen
Veröffentlichen Sie frei, kostenlos und sofort Ihre News / PresseMitteilung - erhöhen Sie so schnell Ihren Bekanntheitsgrad und Ihre Link-Popularität!
Für Homepage-Betreiber: Freier Content zum kostenlosen Einbinden auf der eigenen Homepage!
 
 

 
 Open Source Shops - Shop-Systeme! Homepage - Tools & Tipps
Freier Content</ Freier Content: Freier Content
Freie Bilder Freie Bilder: Freie Bilder
Open Source Software</ Open Source: Open Source Software
CMS Blog CMS / Blogs: CMS/Blog News
SEO SEO Tipps: SEO Tipps
Typo3 SEO Typo3 SEO: Typo3 SEO
Drupal SEO Drupal SEO: Drupal SEO
Joomla SEO Joomla SEO: Joomla SEO
PHPNuke SEO PHPNuke SEO: PHPNuke SEO
eZ Publish SEO eZ Publish SEO: eZ Publish SEO
Wordpress SEO Wordpress SEO: Wordpress SEO
 
 

 
 Open Source Shops - Shop-Systeme! Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123
 
 

 
 Open Source Shops - Shop-Systeme! Open Source Shops
· 123tkShop
· A-Shop
· A-Shop (ASP)
· AFCommerce
· AgoraCart
· Arab Cart
· asaancart
· ASPMass Shopping Cart
· Autohouse II
· Autoload Shopping Cart
· AxcotoCart (vShop)
· bgCart background shopping cart
· Bigware Shop
· Business::Cart
· Camel Shopping Cart
· Cart97 PRO
· closedShop
· Cart97 PRO
· Cassiopeia
· CFShopkart
· CiberTienda
· closedShop
· CMS Pro Web Shop
· Commerce.cgi
· commerce:SEO
· CRE Loaded - Shopping Cart
· cucema
· dev/coin
· DVD Rental
· EchoCart
· eclime E-Commerce Jet Engine
· ECMall
· Ecomready Eshop
· Eshop
· faceCart AJAX shopping cart
· Fastilo
· FishyShoop
· Free Simple Shop
· freephpshoppingcartsoftware
· Frezno Shop
· FWP shop
· Gasp!
· grocget
·
GryphonStore
·
H.H.G. multistore
·
iG Shop
· InterChange
· JadaSite
· JCommerceSQL
· jShopz
· Kaimono Kago
· Laaser Shop
· Magento
· Magmi (Magento Mass Importer)
· MicroCart
· Minicart
· Modern Merchant
· MyEasyMarket
· mysqlCart
· nopCommerce
· olCommerce
· OOS - OSIS Online Shop
· Open Cart
· OpenImageShop
· osC osCommerce
· OXID eSales
· PgMarket
· Phango Shop
· PHP-Pal Shopping System
· phPay
· phpCRS Car Repair Shop
· phPepperShop
· phpIntranet
· PHPMass Shopping Cart
· phpMySCS
· phpMyTicket
·
phpShop
· plebis commercium
· PrestaShop
· profitCode Shopping Cart
· Quick.Cart
· rawcart
· ReadyShop
· Reptux
·
rsmWebShop
·
S. C. Script Connector CastleKart
·
Self-Commerce
·
Selling Made Simple E-commerce Solution
· Shop Management Solution
· Shop Web - 123JavaShop
· ShopCMS
· Shopizer
· Shopping Centre
· Simple Shop
· SimpleWebinterfaceShopsystem (SWISS)
· SmartCart
· StarShop
· Supercart
· SwiftCart
· Ticket Shop
· TomatoCart
· TXTshop
· UnoCarts System
· uShop
· vibrantOS
·
Web+Shop
·
WebStore
· Xen Commerce
· xOOscart
· XOS-Shop
· XT-Commerce
· XTC-Fashion
· xtcModified
· Your online shop
· Zen Cart
· Zeuscart
· PHPNuke: osc2Nuke
· PHPNuke: oscNukelite
· PHPNuke-Multi-Shop
· Drupal - Shopping
· eZ Publish - Shopping
· Mambo-/Joomla-Shopping
· phpBB3 Shopping
· Typo3 - Shopping
· WordPress Shopping
 
 

 
  Open Source Shop Systeme - Software für OpenSource Shops !

Mobile Payment: Globales Pilotprojekt startet in Bad Tölz
Veröffentlicht am Freitag, dem 15. September 2017 von Open-Source-Shop-Systeme



Online Shopping News & Infos
PR-Gateway: Cashback-System "wee" der weeConomy AG vernetzt Hauptsponsorship beim Eishockey, weeArena, Einzelhandel und E-Commerce

-Langfristiges Hauptsponsorship beim EC Bad Tölz im mittleren sechsstelligen Eurobereich p.a. ermöglicht DEL2-Lizenz und Planungssicherheit für Tölzer Löwen

-Planung mit 25 weeArenen weltweit nach "Tölzer Blaupause" in fünf Jahren

-"Big Sponsorships" global avisiert: Fußball, Eishockey, Basketball und Boxen

-Investitionen von > einer Million Euro in die Entwicklung und den Umbau der ersten weeArena auf bargeldlos: Mobile Payment mit weeCard und weeApp via Smartphone

-Ausrichtung der weeArena Bad Tölz als Event-Location für bis zu 10.000 Gäste mit Investitionen in Genehmigungsverfahren, Gutachten und Soundoptimierung > 60.000 Euro

-Geplante sechs Top-Events in der weeArena für das Oberland mit > 35.000 Gästen: Premiere am 11. November 2017 mit der "Tölzer Winter Wiesn"; Schlager, Comedy, Dancefloor, Chartbreaker der 90er, Boxen, etc. im Rahmen der Sommer Wiesn 2018 mit Investitionen von > 380.000 Euro in das Line-up

-Nutznießer: Umsatzschub für lokalen Einzelhandel und ein Stück zusätzliche Lebensqualität für Bevölkerung und Urlauber als Konsumenten

-Spektakuläre Promotion-Aktion mit 5.000 individuellen Rabattangeboten und "wee"-Unterstützung bei der DEL2-Heimpremiere der Tölzer Löwen am Sonntagabend, 17. September 2017

-Skype-Liveschaltung präsentiert exklusive Eishockey-News aus Crimmitschau zum DEL2-Auftakt am 15. September 2017: zwei "wee"-Teams treffen aufeinander

-EC Bad Tölz präsentiert neuen Internetauftritt ( http://toelzer-eissport.de ) und Grußwort von Ex-Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber zum Saisonstart der Tölzer Löwen. Darüber hinaus kommuniziert der CSU-Ehrenvorsitzende die Tölzer Winter Wiesn in der weeArena am 11./12. November 2017

-wee.com konfektioniert ca. 1.000 Onlineshops mit Marktführern wie Lidl, REWE online, Saturn, Hagebau, Hotels.com, Heine, Puma, Fleurop u.v.m.

Ende Mai 2017 präsentierten die weeConomy AG, der EC Bad Tölz und alle relevanten kommunalen Entscheider gemeinsam die langfristige Strategie einer einzigartigen Partnerschaft: Die Region Bad Tölz wird von den Schweizer Cashback- und E-Commerce-Spezialisten zu einer ausgewiesenen Pilotregion entwickelt. Im Zentrum aller Aktivitäten steht das innovative Cashback-System "wee". Die Zielausrichtung des ehrgeizigen Projektes: Zunächst nachhaltige Einbindung von 60 lokalen Einzelhändlern, dann Vernetzung des Einzelhandels mit dem Hauptsponsorship beim führenden regionalen Sportklub. Darüber hinaus - Integration dieser beiden Schlüsselkomponenten in das Konzept der "neuen" weeArena, die innerhalb von neun Monaten mit einer siebenstelligen Investition und technologischen Innovationen sukzessive auf einen bargeldlosen Betrieb umgerüstet wird.

Im Gegensatz zu allen anderen Stadion-Bezahlsystemen ist das der weeArena einzigartig weil es keine Insellösung darstellt. Es ist eingebettet in das lokale, regionale und globale Konzept von "wee".

Oberbayerischer Unternehmer mit Tölzer Wurzeln hat Heimspiel

Wie das Ganze praktisch funktioniert? Cengiz Ehliz (47), Erfinder und Unternehmensgründer von "wee" veranschaulicht das visionäre Konzept anhand eines fiktiven Beispiels, das die Vorteile für den Einzelhandel und die Konsumenten pragmatisch aufzeigt:

"Wir führen unser Cashback-System derzeit unter Hochdruck in 18 Ländern weltweit ein. Jeder der schätzungsweise fünf Millionen Konsumenten, der bereits auf die weeCard oder die weeApp vertraut, kauft beispielsweise in einem der ca.1.000 Onlineshops, die wir unter wee.com bündeln, mit Rabatten bis zu 10% ein. Er nutzt dann die dabei erzielten Rabatte, seine "wee", für den Einkauf beim Metzger, Bäcker oder Friseur um die Ecke, wo seine "wee" einerseits angerechnet werden und er andererseits zusätzliche "wee" bei diesem Einkauf im lokalen Einzelhandel als Rabatte für sich verbuchen kann. Ganz egal ob in Breslau, Kattowitz, Bratislava, im Schweizer Wallis, Rom, Dresden, Pirna oder Landshut. Wenn er jetzt als Urlaubsgast nach Bad Tölz kommt, kann er mit den gesammelten "wee" quasi kostenlos die DEL2-Eishockeyspiele der Tölzer Löwen in der weeArena anschauen und sich dazu noch, wenn er möchte, eine Stadion-Bratwurst mit einem Bier gönnen."

Alleinstellung im Markt - multifunktionale Anwendung von weeCard und weeApp

Aber das fiktive Beispiel geht noch weiter: Im Stadion funktioniert das Mobile Payment sowohl prepaid als auch postpaid. Prepaid bedeutet: Umsetzung wie bei anderen Stadionkarten. Der User lädt seine Karte am Automaten in der weeArena auf und kann das Guthaben dann entsprechend verkonsumieren. Hierfür verwendet er seine EC-Karte oder Bargeld. Der wesentliche Unterschied zu anderen Stadionsystemen besteht allerdings darin, dass unser fiktiver Urlauber seine aufgeladene weeCard im Anschluss an das Eishockeyspiel weiter intensiv nutzen kann, um mit einem bei "wee" angeschlossenen Taxiunternehmen zu einem Partnerhotel von "wee" zu fahren. Dort wiederum bezahlt er seinen Hotelaufenthalt mit den gesammelten "wee".

Der Unterschied zu etablierten Plastikkarten besteht darin, dass er bei jedem Kauf Rabatte als "wee" sammelt. Mit der Fahrt im Taxi, bei der Übernachtung im Hotel... Aber auch der Taxi-Unternehmer und der Hotelier profitieren von seinem Einkauf. Abhängig vom Engagement des jeweiligen Unternehmers erhält dieser neben seinem Umsatz von unserem Urlauber noch einen zusätzlichen Kickback von der weeConomy AG. "wee" unterscheidet sich aber noch einmal ganz entscheidend vom Wettbewerb. Um bei unserem fiktiven Beispiel zu bleiben: Wäre das Hotel unseres Urlaubers ausgebucht und er müsste sich eine Ersatzunterkunft bei einem nicht angeschlossenen Hotel suchen, wäre das für ihn kein Problem. Er könnte seine gesammelten "wee" auf sein Girokonto überweisen und alternativ, nach Auszahlung am Geldautomaten, bar oder mit seiner EC-Card bezahlen. Ein "wee" entspricht einem Euro, einem Pfund oder einem Dollar, die Umrechnung erfolgt in Echtzeit.

Technologische Innovationen für die weeArena - weltweit multiplizierbares Muster

Die Postpaid-Bezahlvariante für den Gast in der weeArena erfolgt ausschließlich mit der weeApp: Nach der Anmeldung über den persönlichen QR-Code und der Freischaltung kann der User im Stadion frei konsumieren und bekommt den entsprechenden Betrag von seinem Girokonto abgebucht. Dazu authentifiziert er sich mit seinem Fingerabdruck oder einer PIN-Nummer. Nach erfolgreichen Stress-Tests wird dieses System voraussichtlich 2018 implementiert. Punktgenau zum ersten Heimspiel der Tölzer Löwen in der DEL2 ist das Einlasssystem bereits mit "wee" verknüpft. Alle Dauerkarten sind bereits weeCards. In der Endausbaustufe ist ein Ticketingbereich für die weeApp geplant, der gebuchte Tickets mit individuellem QR-Code anzeigt und somit den Einlass in die weeArena gewährt. Mittelfristig soll die Stadiongastronomie in das "wee"-System integriert sein. Mit dem individuellen QR-Code kann der Fan sowohl an Automaten, wie auch bei der Stadiongastronomie einkaufen und erhält sein Cashback direkt rückverbucht. In einer Übergangsphase sind die Automaten auch auf Bargeld programmiert.

25 "Big Spendings" in Sponsorships und weeArenen in den nächsten fünf Jahren

Unternehmer Ehliz möchte sich nicht missverstanden wissen, wenn er von der weeArena und der Umsetzung seiner Vision schwärmt:

"Ich persönlich finde es natürlich klasse, dass die erste weeArena in meiner Geburtsstadt Bad Tölz realisiert wird. Aber diese Entscheidung war nüchternes Kalkül. Wir haben weltweit 12 vergleichbare Regionen detailgenau analysiert. Am Ende hat Bad Tölz mit dem Oberland aufgrund herausragender soziodemografischer Werte und der positiven Wirtschaftsstruktur knapp gewonnen. Unser Engagement wird nachhaltig und langfristig sein", führt der Mehrheitsaktionär der weeConomy AG aus.

"Wir haben in Sachen Name-Rights formal zunächst für drei Jahre unterschrieben, um zu prüfen, möchten das Engagement aber am liebsten auf 20 Jahre ausbauen, inklusive Hauptsponsorship. Die Weichen hierfür sind bereits gestellt, wofür ich den Beteiligten des Eishockey-Clubs, der Stadt und den Stadtwerken als Betreiber danken möchte." Ehliz sieht die weeArena als innovatives Exempel für folgende weeArenen.

"Wenn alles nach Plan läuft, dann werden wir in drei Jahren an zehn weeArenen in Europa arbeiten, in fünf Jahren an 25 weeArenen. Wir führen gerade diverse Gespräche in unterschiedlichsten Ländern, mit Stadionbetreibern und Clubs. Ich schätze, wir hatten in den vergangenen drei Monaten über 100 Anfragen aus der ganzen Welt. Einige Anfrager haben uns direkt verstanden... Denn ein isoliertes Sponsorship, ob im Fußball, Eishockey, Basketball oder Boxen machen wir nicht. Das geht nur über die Vernetzung mit dem Stadion und dem regionalen Handel. Wenn das klar ist, investieren wir auch. Das läuft synchron mit unseren anstehenden Kapitalmarktaktivitäten. Bad Tölz als Pilotprojekt ist unser Forschungslabor und die erfolgreiche Blaupause für die globale Zukunft von "wee", in der Arenaprojekte als regionaler Leuchtturm eine entscheidende Bedeutung haben."

Tölzer "Gemeinde" stolz auf langfristige Partnerschaft

Christian Donbeck (45), Geschäftsführer der Tölzer Löwen, freut sich über die vielfältigen Gestaltungspotenziale, die dem Gesamtverein EC Bad Tölz und der Profimannschaft durch das veritable Sponsorship erwachsen:

"Wir haben uns einen langfristigen Partner als Hauptsponsor gewünscht, der über entsprechende finanzielle Mittel verfügt", freut sich der Eishockeymanager. "So haben wir sicher die DEL2-Lizenz erhalten und uns zielgerichtet verstärken können. Das ist aber nur eine Seite der glänzenden Medaille, denn die weeConomy AG investiert nicht nur in den Profibetrieb. Ein guter Teil des finanziellen Engagements im jährlich mittleren sechsstelligen Bereichs fließt in unsere Nachwuchs-Kaderschmiede." Dieses Invest soll perspektivisch noch mehr Spieler aus dem eigenen Nachwuchs in die erste Mannschaft führen und, wie in der Vergangenheit bereits erfolgt, den ein oder anderen "Tölzer Buam" bis nach ganz oben führen, in die DEL1, die amerikanische Profliga NHL oder die Eishockey-Nationalmannschaft, auch wenn das dann bei anderen Vereinen erfolgt. Donbeck spricht für die eingefleischte Eishockey-Community vor Ort, wenn er sagt:

"Der Landkreis, die Stadt, die Stadtwerke als Betreiber der weeArena und nicht zuletzt der Verein mit seinen tausenden Fans wissen das Pilotprojekt von "wee" bei uns zu schätzen. Wir werden das Konzept der weeConomy AG mit aller Kraft unterstützen."

Alle beteiligen sich mit großen Anstrengungen am standesgemäßen Start in die erste DEL2-Saison. So installieren die Stadtwerke Bad Tölz, Betreiber der weeArena, punktgenau einen neuen High-Tech-Videowürfel.

Ergänzende Informationen zu folgenden Themen finden Sie auf unserer Website http://blog.wee.com/weearena/ :

-Saisonauftakt der Tölzer Löwen in der DEL2 bei den Eispiraten Crimmitschau am Freitag, 15. September 2017: Weltpremiere "wee" gegen "wee"! Die Sachsen präsentieren einen Tag vor Saisonstart ebenfalls ein Sponsorship mit der weeConomy AG und planen perspektivisch, nach dem Tölzer Muster, eine weeArena in Crimmitschau.

-Heimauftakt der Tölzer Löwen am Sonntag, dem 17. September 2017: In der ausverkauften weeArena erhalten die Fans geballte Unterstützung von "wee". Jeder der 4.115 Zuschauer, darunter 10% Fans aus der globalen "wee"-Community, bekommt einen Ausblick auf die anstehenden Events und die Möglichkeit eines 50%-igen Rabatts für die Eventpremiere mit der Tölzer Winter Wiesn am 11. November 2017. Tagsüber startet die Wiesn (10 Euro Eintritt Erwachsene) um 11.00 Uhr mit Fassbieranstich, bietet bayerischen Fünfkampf um die Oberländer Meisterschaft, Kirmesbuden und Kinderdisco für die ganze Familie unter dem Motto "O"zapft is". Abends, ab 19.30 Uhr: Wiesn-Party mit der Coverband "The Heimatdamisch", beliebte Tölzer Lokalmatadoren, und dann kommt DJ Ötzi mit Band und Ballett. "Alpen-Pop trifft Tölzer Rock", so das Motto des Eröffnungsevents mit humanen Preisen ab 25 Euro.

-weeConvention 2017 am Sonntag, 12. November 2017, in der weeArena: Unternehmer Cengiz Ehliz lädt diesmal zum Jahresevent der globalen "wee"- Partner in seine Heimat ein. Die erwarteten 4.000 Delegierten erwartet neben internen Themen Dr. Edmund Stoiber, Ehrenvorsitzender der CSU, als Key-Note-Speaker und Opernsänger Paul Potts mit Gesangseinlage. Der Abend klingt aus mit Alpen-Pop und DJ Ötzi.

-Tölzer Sommer Wiesn ab Frühsommer 2018 in der weeArena mit Vorverkaufsstart am 15. November 2017:

> Samstag, 2. Juni 2018, 18 bis 22.00 Uhr

wee Schlagernacht, powered by MEGA Park Mallorca: "gute Laune von Disco-Fox bis Ballermann!" Mit u. a. Michael Wendler, VoXXclub, Almklausi...

> Samstag, 9. Juni 2018, 18 bis 22.00 Uhr

wee Comedy-Night

> ggf. Samstag, 16. Juni, 18 bis ca. 23.30 Uhr

wee Box Gala: "Internationale Bayerische Boxnacht mit Championship"

> Samstag, 23. Juni 2018, 18 bis 22.00 Uhr

wee Summer Dance: "Big Beats live" und "Grooving Sounds". Mit u.a. dem Duo Gestört aber Geil...

> Samstag, 30. Juni, 18 bis 22.00 Uhr

wee 90er Live Party: "eSound bringt der weeArena Clubsound!" Mit. u.a. Mr. President...

Unsere weeEvents: "presented" von den Medienpartnern Münchner Merkur/Tölzer Kurier, Radio Alpenwelle und Radio Oberland

Ex-Schalke 04 Arena-Management Geschäftsführer Rüdiger Mengede (61), als Koordinator weeEvents verantwortlich für Winter- und Sommer Wiesn. Investitionen von 350 - 400.000 Euro in Line-ups der unterschiedlichen Veranstaltungen mit erwarteten > 35.000 Gästen.

-Gemeinsam mit der Stadt Bad Tölz, den Stadtwerken Bad Tölz, dem EC Bad Tölz und der weeConomy AG werden aktuell im Rahmen von notwendigen Genehmigungsverfahren und Gutachten die Rahmenbedingungen für die ordnungsgemäße Durchführung der Events geschaffen, die u.a. auch die weeArena und die Trainingshalle miteinander vernetzen und so ein Gästepotenzial von ca. 10.000 ermöglichen. Diese Maßnahmen - Investitionen von > 50.000 Euro - beziehen sich auch auf Schall-/Lärmschutz sowie die Umsetzung von Optimierungspotenzialen beim Sound in der weeArena.

-In eigener Sache zum Thema Sicherheit und Datenschutz: Bei der Registrierung auf www.wee.com ist nur die persönliche Mailadresse vom User anzugeben. Diese Daten sind abgesichert und werden Dritten, wie teils unterstellt wird, definitiv nicht weiter gegeben.

Medienkontakte:

weeConomy AG

Tilmann Meuser

Mediensprecher/Product Publicity

Events weeArena

c/o CP/CONSULT Consulting Services GmbH

Tel: 0201/890699-15; mobil: 0177/8095117

Mail: meuser@cp-cs.de

EC Bad Tölz e.V.

Melina Staar

Tel. 0163-8871349

Mail: medien@ec-bad-toelz.de

PS: Als Service bieten wir Ihnen nutzungsrechtsfreies Bildmaterial (Fotos, Bewegtbild) zum Downloaden an unter http://blog.wee.com/presse/

Über eine Veröffentlichung und die Zusendung des entsprechenden Belegs würden wir uns sehr freuen.
wee - Geld statt Punkte

Cashback-System, Mobile Payment
weeConomy AG
Tilmann Meuser
Burgstraße 8
8280 Kreuzlingen
meuser@cp-cs.de
0177/8095117
http://www.wee.com

(Weitere interessante News, Infos & Tipps zum Thema Parteien gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

 
 

 
 
Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Open-Source-Shop-Systeme.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Open-Source-Shop-Systeme.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

 
 

 
 
"Mobile Payment: Globales Pilotprojekt startet in Bad Tölz" | Hallo Gast, Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier kostenlos anmelden! | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.
 
 

 
 
Open Source Shop Systeme DE - Ähnliche Inhalte:

Ähnliche Downloads bei Open-Source-Shop-Systeme.de:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 AShop vs. 5.3.4 zip
Beschreibung: An advanced but user friendly PHP/MySQL based shopping cart system with support for selling digital products, physical products and access to protected membership areas of a website. Includes tons of useful features for online commerce, such as: auctions, penny auctions, affiliate marketing, support for over 60 payment gateways, multi language, multi currency, discounts, loyalty bonuses, shipping calculation, sales tax calculation and much more!
Features:
Shopping cart
Digital products delivery
Multi tier affiliate tracking
Auctions and penny auctions
Deliver software unlock keys
Support for more than 60 payment gateways
Mobile shopping cart and QR code generator!
Hinzugefügt am: 18.08.2012 Besucher: 13 Kategorie: A Shop

 Cardia ePayment (pt_payment) vs. 1.1.2 t3x.File
Beschreibung: eCommerce payment solution that enables a web shop to receive payments through credit card (Visa, Eurocard, Mastercard), Contopronto/LUUP SMS-payment and Telenor MobilHandel (Norway).
Hinzugefügt am: 02.11.2007 Besucher: 11 Kategorie: 3. Typo3 - Shopping

 Cardia ePayment (pt_payment) vs. 1.1.3 t3x.File
Beschreibung: eCommerce payment solution that enables a web shop to receive payments through credit card (Visa, Eurocard, Mastercard), Contopronto/LUUP SMS-payment and Telenor MobilHandel (Norway) (vs. vom 17.03.2008)!
Hinzugefügt am: 06.01.2012 Besucher: 13 Kategorie: 3. Typo3 - Shopping


Ähnliche Web - Links bei Open-Source-Shop-Systeme.de:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 ! Handys u.m. bei Mobilcom-Direkt.de
Beschreibung: Der Gesamtservice von MobilCom rund ums Telefonieren: Handys & Zubehör (auch Klingeltöne, Logos, Bildmitteilungen, Vertikale Bildmitteilungen, SMS-Sprüche, XXL-Logos, Bildmitteilungseditor, Logoeditor, TV-Spots), Verträge (Laufzeitverträge, Prepaid-Pakete, Aktionen, Tarif-Berater), Mobilfunk, Festnetz, Internet by Call, Internet mit Anmeldung - Einsteiger, Internet mit Anmeldung - Powertarif, Flaterate!
Hinzugefügt am: 31.08.2002 Besucher: 652 Bewertung: 8.00 (1 Stimme) Kategorie: Shopping-Tips Handy

 !Referenz: Software bei BUHL-Data.de
Beschreibung: Die Produktpalette umfasst u.a. über 20 Produkte aus dem Finanz- und PC-Sicherheitssoftwarebereich, darunter so bekannte Produkte wie D-Info oder WISO Sparbuch. Die neue D-Info gibt es natürlich auch wieder als Version mit Routenplaner. Damit planen Sie im Handumdrehen, wie Sie von zu Hause zum gefundenen Teilnehmer kommen. Das Ganze basiert auf aktuellem Kartenmaterial aus der mobilen Navigation (GPS) und funktioniert auf Ort-zu-Ort-Basis. Direkter Adresszugriff aus MS WORD und MS EXCEL und viele andere Features!
Hinzugefügt am: 31.08.2002 Besucher: 570 Kategorie: Shopping-Tips Software

 Handy-Zubehör bei HandyZubehoer.de
Beschreibung: Der größte Shop für Mobilfunkzubehör im Internet - über 14.000 verschiedene Artikel, 5 Jahre Garantie auf jegliche Produkte bei einzigartigen Preisen. Hier kann zum Teil unter den Einkaufskonditionen des Fachhandels bestellt werden!
Hinzugefügt am: 31.08.2002 Besucher: 642 Kategorie: Shopping-Tips Handy

 Pegasos-Quante.de
Beschreibung: Shop für Gartenmöbel, Gartendekoration und mehr!
Hinzugefügt am: 31.07.2003 Besucher: 876 Kategorie: 3b: Beispiele phPay


Ähnliche News bei Open-Source-Shop-Systeme.de:

 PORTICA shop ab sofort auch als Demoversion verfügbar (PR-Gateway, 20.11.2017)
Kempen. Der Prozessdienstleister PORTICA hat unter www.portica-shop.de eine Demoversion seiner E-Commerce-Plattform PORTICA shop veröffentlicht. Damit gewinnen Interessenten, die eine leistungsfähige, passgenaue Lösung für ihre Aufgaben im Bereich Onlinehandel suchen, tiefe Einblicke und können sich am praktischen Beispiel von der einfachen Anwendung überzeugen. Denn PORTICA shop ist flexibel und basiert auf der neuesten Basis der preisgekrönten, vorzertifizierten OXID eSales Enterprise Edition mit allen wichtigen Funktionen für B2C und B2B.

So zeigt sich auch die Demoversion anbindungsfreundlich. "Sie ist natürlich mit unserer Warenwirtschaft PORTICA erp verbunden. Für Kunden besonders relevant ist die Verknüpfung mit PORTICA isa, unserer Lösung zur Verwaltung von Artikel- und Anwenderdaten, sowie mit unserem Web-to-Print-System PORTICA w2p", sagt Jan de Mülder, Projekt-Manager Professional Services bei PORTICA. PORTICA i ...

 Das Finanzcockpit: Business-App für Firmenkunden (PR-Gateway, 07.11.2017)
Mobiles Add-on für SFirm und StarMoney Business

Hamburg, 07. November 2017. Geschäftsführer brauchen für ihre alltäglichen Aufgaben Werkzeuge, mit denen sie effizient und schnell agieren können - unabhängig von Ort und Zeit. Das Finanzcockpit von Star Finanz, Deutschlands führendem Anbieter von Online- und Mobile-Banking-Lösungen, bietet Firmenkunden ab sofort ein neues Tool zur Verwaltung ihrer Finanzen. In einer ersten Stufe führt die Business-App dabei alle Vorgänge rund um die diversen Geschäftskonten zusammen und bildet Relevantes zusammengefasst auf dem mobilen Endgerät des Entscheiders ab. In den späteren Versionen ist vorgesehen, dass Sparkassen und Firmenkunden die Möglichkeit erhalten, innerhalb der App direkt miteinander zu kommunizieren - per Mitteilung, Text- oder Videochat sowie Push-Nachricht.

Schaltzentrale für Firmenkunden

Das Finanzcockpit eignet sich als Lösungsansatz für Firmen ...

 Swiss Payment Forum: die Plattform für Schweizer Entscheider und Spezialisten zum Thema Payment (PR-Gateway, 25.09.2017)
Kreuzlingen, 25. September 2017 - Innovationen durch Digitalisierung sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder also, dass dieser Trend auch vor der Paymentbranche nicht halt macht und Mobile Payment inzwischen zu den wichtigsten Finanztrends der Gegenwart zählt. Verschiedene neue Bezahlmöglichkeiten sind heute technologisch möglich, ob wir in Zukunft mit dem Handy, der Smartwatch, mit unserem Fingerabdruck oder mit einem Augenzwinkern bezahlen werden, ist allerdings noch offen.

Mobiles Bezahlen in der Schweiz und auch den übrigen europäischen Ländern gleicht heute einem Flickenteppich. Bereits verbreitete Systeme wie z.B. Yapital oder mpass in Deutschland sind wieder vom Markt verschwunden, dafür rücken neue Anbieter nach. Trotz mancher Rückschläge verliert der Digitalisierungstrend in der Paymentbranche nicht an Schwung und erhält durch Technologien wie zum Beispiel Blockchain immer wieder neue Impulse. Ein in der Schweiz omnipräsentes und vieldi ...

 Mobile Payment: Globales Pilotprojekt startet in Bad Tölz (PR-Gateway, 15.09.2017)
Cashback-System "wee" der weeConomy AG vernetzt Hauptsponsorship beim Eishockey, weeArena, Einzelhandel und E-Commerce

-Langfristiges Hauptsponsorship beim EC Bad Tölz im mittleren sechsstelligen Eurobereich p.a. ermöglicht DEL2-Lizenz und Planungssicherheit für Tölzer Löwen

-Planung mit 25 weeArenen weltweit nach "Tölzer Blaupause" in fünf Jahren

-"Big Sponsorships" global avisiert: Fußball, Eishockey, Basketball und Boxen

-Investitionen von > einer Million Euro in die Entwicklung und den Umbau der ersten weeArena auf bargeldlos: Mobile Payment mit weeCard und weeApp via Smartphone

-Ausrichtung der weeArena Bad Tölz als Event-Location für bis zu 10.000 Gäste mit Investitionen in Genehmigungsverfahren, Gutachten und Soundoptimierung > 60.000 Euro

-Geplante sechs Top-Events in der weeArena für das Oberland mit > 35.000 Gästen: Premiere am 11. November 2017 mit der "Tölzer Winter Wiesn"; Schlager, Comedy, Dancefloor, Chartbreaker ...

 AfterPay schließt Partnerschaft mit OXID eSales (PR-Gateway, 12.09.2017)
Rechnungs- und Ratenkauf für den E-Commerce in ganz Europa

OXID eSales gehört schon lange zu den führenden Anbietern von E-Commerce-Lösungen. Dank der Integration von AfterPay haben angebundene Hersteller und Händler bei der Abwicklung von Zahlungsprozessen bald noch mehr Flexibilität. Dafür entwickelt OXID eSales ein AfterPay-Modul, das Endkunden die beliebten Zahlungsmethoden Kauf auf Rechnung und Ratenkauf bietet.

Die Freiburger OXID eSales AG ist einer der führenden Anbieter von E-Commerce-Lösungen. Namhafte erfolgreiche B2C- und B2B-Shop-Betreiber wie die Deutsche Post, Edeka oder Mercedes Benz schätzen Skalierbarkeit, Modularität und Qualität der OXID-Plattform. OXID eShop wird als Commercial Open Source-Software entwickelt und veröffentlicht. Eine hohe Innovationsgeschwindigkeit, qualitativ hochwertige Entwicklungen, langfristige Investitionssicherheit sind nur einige Vorteile für die Nutzer, die mit AfterPay in Zukunft eine zuverlässige und allumfassende Pay-afte ...

 mediawave Trend-Report: E-Commerce-News zu Magento aus den USA (PR-Gateway, 26.04.2017)
Münchner E-Commerce-Agentur berichtet von der Magento Imagine Konferenz aus Las Vegas

Es ist eines der E-Commerce-Events in den USA: Die Magento Imagine Konferenz, die jährlich in Las Vegas stattfindet. Die Münchner E-Commerce-Agentur mediawave war auch dieses Jahr wieder mit dabei und bringt die neuesten Trends und spannende Insights zurück nach Deutschland:

B2B muss von B2C lernen

Das Top-Thema auf der Magento Imagine Konferenz 2017: E-Commerce-Lösungen für das B2B- Geschäft auf Basis von B2C-Erfahrungen. Gefragt sind Features und Funktionalitäten, die eine durchgängige und komfortable Buyer-Experience ermöglichen. Dazu gehören für Firmenkunden etwa Quick Orders und Nachbestelllisten. Für Anbieter sind Staging- und Preview-Funktionen, Features wie Visual Merchandising und Kundensegmentierung entscheidend. Weiter gewinnt eine konsequente Verknüpfung von Angebotsanfragen über das Frontend durch Kunden und ihre zeitnahe Bearbeitung durch den Vertrieb im Backend an ...

 mzentrale launcht Onlineshop für MARYAN MEHLHORN (PR-Gateway, 12.04.2017)
Die eCommerce Agentur mzentrale hat den exklusiven Onlineshop für die Luxus-Bademoden-Marke MARYAN MEHLHORN entwickelt.

München, 12. April 2017. Das Label MARYAN MEHLHORN bietet anspruchsvollen Kundinnen schicke Bademode und Beach-Accessoires. Unter maryanmehlhorn.com geht ab sofort ein neuer, stylischer Onlineshop an den Start, der die Philosophie der Luxusmarke visuell transportiert und die Produkte optimal präsentiert. Entwickelt wurde der Onlineauftritt von der auf den Bereich Fashion und Lifestyle spezialisierten eCommerce Agentur mzentrale mit Sitz in Stuttgart und München.

Für die maryan beachwear group hat die mzentrale bereits die Onlineshops für die Marken watercult sowie den Multi-Brand-Shop Body & Beach entwickelt. Das Familien-Unternehmen mit über 70-jähriger Tradition ist ein international agierender Bademoden-Spezialist. Der Shop von MARYAN ...

 Webshop erfolgreich machen mit PrestaShop Hosting (PR-Gateway, 30.03.2017)
Den eigenen Webshop erfolgreich machen - wer möchte das nicht. Jeder, der einen eigenen Onlineshop eröffnet, will ein erfolgreiches Business aufbauen und mit dem Webshop Geld verdienen. Neben der richtigen Shopsoftware, guten Produkten und einem durchdachten Konzept, ist auch das richtige Webhosting ein entscheidender Faktor für den Shop-Erfolg. Mit den PrestaShop Hosting Paketen bietet DM Solutions die optimale Basis für alle Shopbetreiber, die mit dem Shopsystem PrestaShop ihren Webshop erstellen wollen.

PrestaShop ist ein junges und modernes Shopsystem. Die Software aus Frankreich bietet viele Funktionen, welche Shopbetreiber und Kunden heute erwarten. Eine ansprechende Produktansicht und Cross-Selling Möglichkeiten hat PrestaShop genauso wie Funktionen zur mobilen Nutzung oder zur Umsetzung unterschiedlicher Vermarktungsstrategien.

Um die optimale Funktionalität des Onlineshops zu gewährl ...

 mitho® 404 SEO advanced finder (PR-Gateway, 01.03.2017)
Schluss mit toten Links und fatalen 404 Seiten

Das bewährte Redirect SEO Shopware Plugin für vollautomatische und intelligente 404 Weiterleitungen, revolutioniert in Version 1.5.0.

Kein Treffer, kein Inhalt: keine Conversion!

Auf der Suche nach einem konkreten Produkt ist für den potentiellen Käufer kaum etwas frustrierender als auf eine aussagelose 404 Fehler-Seite zu stoßen. Sei sie noch so hübsch gestaltet. Toppen kann diese Ernüchterung eigentlich nur noch der Verweis auf eine Shop-Startseite, verbunden mit der unausgesprochenen Aufforderung, den Shop doch bitte selbst nach dem Wunsch-Produkt zu durchsuchen. Der klassische Conversion Killer.

Aktuelles Shopware Plugin sorgt für korrekten Redirect

Mit dem aktuellen 404 SEO advanced finder Plugin aus dem Hause mitho® ist man immer auf der richtigen Seite. Basierend auf einer Trefferquote von über 90 % werden die Shopbesucher - vollautomatisch - wieder auf die richtige Produkt-Seite, Kategorie-Seite o ...

 Kinderspielzeug - Krank durch Ausdünstungen im Kinderzimmer (PR-Gateway, 22.02.2017)
Kinderspielzeug - Krank durch Ausdünstungen im Kinderzimmer

Im Spielzeuggeschäft ist die Auswahl schier unermesslich - Spielzeuge aus unterschiedlichsten Materialien lachen die Kinderaugen an. Doch was passiert, wenn im Kinderzimmer genau diese Spielsachen giftige Ausdünstungen absondern?

Nur das Beste für unsere Kinder

Sie sind das Beste und Wertvollste was wir haben: unsere Kinder. Eine genaue Betrachtung im Kinderzimmer zeigt jedoch, dass dort häufig die Grenzwerte für Luftschadstoffe überschritten werden. Ausdünstungen aus Kindermöbeln und Spielzeug, Milben und Hausstaub in Kuscheltieren, Zigarettenrauch oder Schimmelpilzsporen schwirren in der Luft herum und werden von den Kleinsten eingeatmet.

Im Test auf Schadstoffbelastungen schneiden viele Kuscheltiere schlecht ab. Teils krebserregende Stoffe, verschluckbare Kleinteile und Weichmacher, die sich auf die Fortpflanzungsfähigkeit auswirken können, werden immer wieder festgestellt. Kinder reagieren beson ...

 
 

 
 
Werbung bei Open-Source-Shop-Systeme.de:






 
 

 
 
Mobile Payment: Globales Pilotprojekt startet in Bad Tölz
 
 

 
 
 Open Source Shops - Shop-Systeme! Online Tipp
 
 

 
 Open Source Shops - Shop-Systeme! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Online Shopping News & Infos
· Nachrichten von Open-Source-Shop-Systeme


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Online Shopping News & Infos:
pixi* integriert Zahlungs-Abwicklung via heidelpay ? komfortables vollautomatisches System für Händler!

 
 

 
 Open Source Shops - Shop-Systeme! Artikel Bewertung
Bewertung: 0
Stimmen: 0

Bitte nimm Dir etwas Zeit und bewerte diesen Artikel:

schlecht
befriedigend
gut
sehr gut
excellent


 
 

 
 Open Source Shops - Shop-Systeme! Internet Werbung
 
 

 
 Open Source Shops - Shop-Systeme! Möglichkeiten
>Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden
 
 

 
 
Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2002 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Der Download und die Nutzung von Skripts aus unserem Download-Verzeichnis erfolgt auf eigene Gefahr. Deshalb: Testen Sie ein hier bezogenes Skript immer erst auf einem Testrechner und machen Sie sich damit vertraut - wir übernehmen keinerlei Gewähr, es gilt die GPL / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung Wir möchten weiterhin hiermit ausdrücklich betonen, daß Open-Source-Shop-Systeme.de keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/ oder auf die Inhalte aller gelinkten Seiten hat und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der Homepage. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen etwaige Banner, Buttons, Foren- und Chatbeiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Das Projekt Open-Source-Shop-Systeme.de wird vom Suchmaschinen Optimierung & Internet-Service COMPLEX Berlin, dem Spezialisten für OpenSource-Software und Suchmaschinen-Optimierung, und von Einkauf, Shopping & more - Einkaufen in der Internet-Shopping-Mall mit mehr als 2.000 Online-Shops - gefördert.

OpenSource Shopsysteme - Online Shops - Open Source Shop Systeme / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung